• 1

banner


Literaturempfehlungen

Die hier aufgeführten Medien wurden im Rahmen der Entwicklung des Medienpakets genutzt, es ist keine vollständige Auflistung der für das Themenfeld verfügbaren Literatur. 

  • Für den akuten Trauerfall in Kita und Schule +

    FÄRBER, Margret/LUTZ, Martina (2014): ...plötzlich mit dem Tod konfrontiert. Leitfaden für Kitas mit Notfallplänen, Checklisten und Hilfen zur Trauerbegleitung, München: Don Bosco
    WITT-LOERS, Stephanie (2009): Sterben, Tod und Trauer in der Schule. Eine Orientierungshilfe, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

  • Fachbücher zur Entwicklungspsychologie und Resilienz +

    BERK, Laura (2011): Entwicklungspsychologie (5., akt. Auflage), Hallbergmos: Pearson

    FRÖHLICH-GILDHOFF, Klaus/RÖNNAU-BÖSE, Maike (2014): Resilienz (3., akt. Auflage), München: Ernst Reinhard Verlag

    OERTER, Rolf/MONTADA, Leo (Hrsg.)(2008): Entwicklungspsychologie. (6., völlig überarb. Auflage), Weinheim u.a.: Beltz Verlag. BOWLBY, John (1983, 2006): Verlust. Trauer und Depression, München: Ernst Reinhardt

    SALISCH, Maria von (Hrsg.): Emotionale Kompetenz entwickeln. Grundlagen in Kindheit und Jugend (1. Auflage), Stuttgart: W. Kohlhammer

  • (Fach-)Literatur zu den Themen Kindertrauer / Krankheit, Tod und Trauer in der Wahrnehmung von Kindern +

    BROCHER, Tobias (1980): Wenn Kinder trauern. Wie sprechen wir über den Tod? Zürich: Kreuz Verlag

    CORR, Charles A./ Balk, David E. (Hrsg.): Children's encounters with death, bereavement and coping, New York: Springer

    DIEBOLD, Rebekka (2013): Trauerbegleitung von Jugendlichen. Bausteine professionellen Handlungswissens in der Offenen Jugendarbeit, Wiesbaden: Springer VS

    DI GALLO, Alain/BÜRGIN, Dieter (2006): Begleitung schwer kranker und sterbender Kinder. Empfehlungen für die Praxis. In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz. Leitthema: Palliative Versorgung in Deutschland, Springer Medizin Verlag

    ENNULAT, Gertrud (2003): Kinder trauern anders. Wie wir sie einfühlsam und richtig begleiten, Freiburg u. a.: Herder

    FRANZ, Margit (2008): Tabuthema Trauerarbeit. Kinder begleiten bei Abschied, Verlust und Tod, München: Don Bosco

    RÖSEBERG, Franziska/MÜLLER, Monika (Hrsg.): Handbuch Kindertrauer. Die Begleitung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

    HERBERT, Martin (1999): Tod und Trauer. Hilfe für sterbende Kinder und ihre trauernden Eltern und Geschwister. Bern: Verlag Hans Huber (Bd. 10, Trainings für Eltern, Kinder und Jugendliche)

    HINDERER, Petra/KROTH, Martina (2005): Kinder bei Tod und Trauer begleiten. Konkrete Hilfestellungen in Trauersituationen für Kindergarten, Grundschule und Zuhause, Münster: Ökotopia Verlag

    KÜBLER-ROSS, Elisabeth (1983, 2011): Kinder und Tod, München: Knaur

    MÖLLER, Birgit/GUDE, Marlies/HERRMANN, Jessy/SCHEPPER, Florian (2016): Geschwister chronisch kranker und behinderter Kinder im Fokus. Ein familienorientiertes Beratungskonzept, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

    NITSCHE, Norbert M. (2010): Trauerarbeit von Eltern und Geschwistern nach dem Tod eines Schulkindes : eine empirische Untersuchung, Pädagogische HochschuleWeingarten: Dissertation. Online im Internet: https://hsbwgt.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/51


    ROTH, Fritz (2011): Das letzte Hemd ist bunt. Frankfurt: Campus Verlag


    SPEECE, Mark W. (1995): Children´s Concepts of death In: Michigan Family Review, Volume 01 Living & Dying: Family Decisions. Online im Internet: http://quod.lib.umich.edu/m/mfr/4919087.0001.107/--children-s-concepts-of-death?rgn=main;view=fulltext

     

    STROEBE, Margaret/SCHUT, Henk (2010): The Dual Process Model of Coping with Bereavement: A Decade on. In: OMEGA, Nr. 61, Jg. 4


    STUDENT, Johann-Christoph (2006): Die Sterbephasen. Informationen und Hinweise für Helferinnen und Helfer. Online im Internet: http://christoph-student.homepage.t-online.de/Downloads/Sterbephasen.pdf

    STUDENT, Johann-Christoph (Hrsg.): Im Himmel welken keine Blumen. Kinder begegnen dem Tod (5., neubearb. Auflage), Freiburg u. a.: Herder


    WIESE, Anja (Hrsg.): Um Kinder Trauern. Eltern und Geschwister begegnen dem Tod, Gütersloh: GTB


    WITT-LOERS, Stephanie (2016): Wie Kinder Verlust erleben…und wie wir hilfreich begleiten können, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht

  • Interessantes für Religionspädagog*innen +

    DVD: „Kinder und der Tod. Traurig sein ist dazu da, um wieder fröhlich zu werden“. Der „Pädagogik-Walk 02“ mit Dipl. Pädagogin Margit Franz, AV1 Pädagogik-Filme, Kaufungen, DVD (49 Min.), 2017
    Grundschule religion, Gott und das Leid, (Friedrich-Verlag), Heft Nr. 27, 2009

    Grundschule religion, Trauern und Trösten (Friedrich-Verlag), Heft Nr.4, 2003

    OBERTHÜR, Rainer: Kinder fragen nach Leid und Gott. Lernen mit der Bibel im Religionsunterricht. Ein Praxisbuch, (Kösel-Verlag), 1998

    RÖHRIG, H.-Jürgen: Jeder kann etwas - keiner kann alles! Die eigenen Grenzen erfahren, in: Grundschule religion, Behinderung – inklusiv, (Friedrich-Verlag), Heft Nr.42, 2013, S.13ff.

    SCHMIDT, Rainer: Lieber Arm ab als arm dran. Grenzen haben – erfüllt leben, (Goldmann-Verlag), Gütersloh, 2010

  • 1